Die eigene Sauna für Zuhause

Eigene Sauna

Eine Eigene Sauna: Traumwunsch für viele

Wer ein Haus baut oder eine Wohnung kauft, sollte sich darin auch seine eigene, ganz persönliche Wohlfühloase schaffen. Egal ob im Haus, in der Wohnung oder im Garten, es gibt viele verschiedene Bauweisen für die eigene Heimsauna. Somit lässt sich eine Sauna an fast jeden erdenklichen Ort ein- bzw. aufbauen. Und sogar für wenig Geld bekommen sie hohe Qualität und viele verschiedene Funktionen.

Die Vorteile einer eigenen Sauna

Der größte Vorteil einer eigenen Sauna liegt wohl auf der Hand. Wann immer sie möchten, können sie die eigenen Sauna benutzen. EGal ob nach einem stressigen Arbeitstag oder am Wochenende, mit einer Heimsauna wird das Saunieren jeden Tag möglich. Sie müssen keine langen Fahrten zur nächsten öffentlichen Sauna mehr in Kauf nehmen oder Monatsbeiträge und Eintritt bezahlen. Bei ihrer eigenen Sauna, fallen bei einem elektrischen Saunaofen, lediglich die Stromkosten an. Diese sind allerdings je nach Leistung des Ofens unterschiedlich. Und sogar Saunen mit Wellness-Features wie Farblichttherapie oder Aromatherapie gibt es für zu Hause.

Außensauna im Garten oder Innensauna im Haus?

SAUNA Gartenhaus

Doch beim Kauf einer eigenen Sauna sollten einige Dinge beachtet werden. Eine Innensauna hat gegenüber einer Außensauna diverse Vorteile. Eine Innensauna ist vor den verschiedenen Witterungen draußen immer geschützt. Und der Weg von der Sauna in die Dusche danach, ist verschwindend gering. Darin besteht ein Vorteil der Innensauna. Noch dazu sparen sie sich bei schlechtem Wetter den unliebsamen Gang nach draußen.
Eine Heimsauna lässt sich geradezu überall einbauen. Dabei ist es völlig egal, ob sie auf den Dachboden, in den Keller, ins Bade- oder Wohnzimmer soll. Gerade wenig genutzte Räume werden mit einer Sauna aufgewertet. Verleihen sie ihren eigenen vier Wänden einen neuen Lebenshauch.
Sollten sie für eine Sauna im Haus wirklich keinen Platz haben, dann können sie immer noch auf eine Außensauna zurückgreifen. Auch hier gibt es verschiedene Möglichkeiten. Sie können eine schlichte Hütte, einen Pavillon oder sogar ein Faß in ihren Garten stellen. Die verschiedenen Baustile nutzen den vorhandenen Platz perfekt aus. Wichtig ist der Kauf einer hochwertigen Sauna, da sie den Witterungsverhältnissen auch gewachsen sein muss. Ansonsten kommen kostenspieliege Wartungen und schlimmsten Falls auch noch Reparaturen auf sie zu.

Die eigene Innensauna

Mit einer eigenen Innensauna erfüllen sie sich den großen Traum von einer Sauna in den eigenen vier Wänden. Warum auch nicht? Endlich dort entspannen wo sie sich am wohlsten fühlen. Aufgrund der unterschiedlichen Designs gibt es für jedes Ambiente die passende Sauna. Moderne Saunen mit außergewöhnlichem Design werden häufig zum Blickfang und werten verschiedene Innenausstattungen sogar auf. Es gibt also nicht nur die rustikale Holzsauna. Preislich beginnen qualitativ hochwertige Innenraumsaunen bei ungefähr 2000€, somit sind sie auch für kleinere Geldbeutel erschwinglich.
Gute Saunahersteller zeichnen sich nicht durch hohe Qualität, sonders auch durch Flexibilität aus. Viele Hersteller stoßen an ihre Grenzen, wenn es um das Konzipieren einer Sauna für kleine oder verwinkelte Räume geht. Grundsätzlich kann eine Sauna an jedem erdenklichen Ort installiert werden. Sogar auf dem Dachboden, hier kann beispielsweise ein Fenster integriert werden, oder in einem Zwischenraum, dann ist dieser Raum sogar noch gut genutzt. Auch bei der Innenausstattung ihrer Sauna sind keine Grenzen gesetzt. So gut wie alle individuellen Wünsche, von extra breiten Saunabänken, über einen Bodenrahmen für den Ofen, bis hin zu speziellen Beleuchtungen und besonderen Holzarten, können erfüllt werden. Ein Hersteller, welcher Saunen, nach individuellen Wünschen und räumlichen Vorgaben baut und installiert ist Viliv-Saunawerk.

Verschiedene Maße für Innenraumsaunen

Eine hochwertige Innenraumsaune ist bereits im praktischen Maße von 100 x 110 x 190 cm erhältlich. Und doch bietet eine so kompakte Innenraumsauna ausreichend Platz und Komfort für zwei Personen. Verschiedene Hersteller ermöglichen den Einbau von speziellen Saunasonderanfertigungen in ihre Räumlichkeiten. Mit verschiedenen weiteren Funktionen wie Farblichttherapie, Hintergrundbeleuchtung oder einer Saunasteuerung wird eine Innenraumsauna zu einem Highlight in ihren eigenen vier Wänden. Eine Sauna mit Front- bzw. Rundumverglasung oder aus edlen Holzarten muss nicht versteckt werden.
Mit einer großen Sauna für die ganze Familie stehen ihnen verschiedene Möglichkeiten offen. So können sie den Tag gemeinsam mit ihren Liebsten Revue passieren lassen oder einen geselligen Abend mit Freunde verbringen. Die meisten großen Familiensaunen bieten ausreichend Platz für bis zu sechs Personen. Solche Saunen haben Ausmaße von bis zu 300 x 200 x 216 cm. Damit sind die Innenraumsaunen zwar etwas größer, aber auch diese können möglichst platzausnutzend eingebaut werden, ohne das ihnen Wohnraum verloren geht.

Saunafenster von AußenDer perfekte Standort im Haus

Wie bereits erwähnt, gibt es individuelle Design-Saunen passend für jede Räumlichkeit. Ob klein oder groß, es gibt für jede Räumlichkeit die passende Sauna. Je nach Art und Größe der Innenraumsauna bieten sich verschiedene Räume mehr oder weniger an. Wenn sie ein großes Badezimmer besitzen, ist es praktisch die Sauna gleich dort einzubauen, somit verkürzt sich der Weg zur Dusche. Wenn renoviert wird, oder auch neu gebaut, sollte man die eigene Sauna im Haus von vorn herein mit einplanen. Auch wenn sie den Kauf einer Sauna erst später in Betracht ziehen sollten. Wenn sie von Anfang an den Platz dafür mit einplanen, dann werden sie ihn später auch haben, wenn sie die richtige Sauna für sich gefunden haben.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Allgemein. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.